3.8.1 Wissens-Datenbank

In allen Phasen der Planungs-, Konstruktions- und Entwicklungstätigkeit wird wertvolles Fachwissen gesammelt. Diese wichtigen Ressourcen liegen brach, wenn sie nicht allgemein und langfristig verfügbar sind. Im Bedarfsfall müssen alle relevanten Informationen dem Projektbeteiligten zur Verfügung stehen, der sie auch benötigt.
Wissens-Datenbank
Die verfügbaren komplexen Softwarelösungen im Bereich Wissensmanagement entsprechen bezüglich Effizienz und Handling kaum den Anforderungen des praktisch tätigen Ingenieurs. Unser Ziel war es, eine einfache und allgemein verständliche Möglichkeit zu schaffen, digitale Dokumente und Vorlagen thematisch zusammenzustellen und zu beschreiben.

Dazu kann der Anwender VCmaster-Wikis erstellen, die mit beliebigen Dokumenten verlinkt sind. In der Regel werden die Wikis erläuternde Texte und Kommentare enthalten. Format und Speicherort der Dokumente sind völlig frei. Die einzige Voraussetzung ist, dass der PC ein Dokument des angegebenen Typs öffnen kann. Die Zuordnung erfolgt über die Dateierweiterung.
Was ist ein Wiki? Ein Wiki ist ein Hyperlink-System für Seiten, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch im Textsystem geändert werden können.
Wichtige Besonderheit: Es spielt keine Rolle, ob es sich um VCmaster-Dateien handelt oder nicht. VCmaster-Dateien werden im Vorlagen-Explorer geöffnet. Bei allen anderen Dateien öffnet der Vorlagenexplorer die der Dateiendung zugeordnete Anwendung.

Die grundlegenden Eigenschaften eines VCmaster-Wikis

Ein VCmaster-Wiki lässt sich wie folgt beschreiben:

Anwendungsbeispiele

Wikis lassen sich vielseitig einsetzen. Anwendungsgebiete sind z.B.:

MENÜ:

Datei-Wissens-Datenbank

3.8.2 Notizen und Bemerkungen

Notizen, ergänzende Informationen und Erläuterungen vereinfachen das Anwenden von Vorlagen. Das VCmaster-Dokument kann diese Informationen speichern. Die Einträge werden am Bildschirm angezeigt, jedoch nicht gedruckt. Kommentare können beim PDF-Export ausgegeben werden, wenn die entsprechende Option in der Eingabemaske gewählt wird.
Notizen und Bemerkungen

Zum Bearbeiten steht das Kontextmenü zur Verfügung.
Kontextmenu Notizen einfügen

MENÜ:

Einfügen-Kommentar

3.8.3 Verstecken von Bereichen

Bereiche eines Dokuments können beim Ausdruck verborgen werden. Diese Funktion dient vor allem dazu, Nebenrechnungen, Kommentare oder interne Textinformationen auszublenden, die für die Weitergabe nicht relevant sind. In der Bearbeitungsansicht werden diese Zeilen grau hinterlegt.
Verstecken von Bereichen

Hinweis
: Der gleiche Funktionsaufruf blendet den Bereich auch wieder ein. Versteckte Bereiche werden bei der Seitenformatierung berücksichtigt.

MENÜ:

Format-Markierten Bereich verstecken ein/aus

3.8.4 Daten verlinken

Daten verlinken
Bezeichnung im Wiki: Text, der dargestellt werden soll
Verknüpfte Datei: Datei, die beim Klick auf die Bezeichnung geöffnet werden soll
Link am Cursor einlesen: Einlesen der Daten an der Cursorposition, um die Verlinkung zu bearbeiten
Verlinkung speichern: Eingabe abspeichern
Verlinkung testen: Funktionstest einer eingegebenen Verlinkung