Technische Dokumente bestehen aus einer Vielzahl von Komponenten. Das sind z.B.:
Technische Dokumente zusammenstellen
Allgemeine Text- und Tabellenkalkulationsprogramme erfüllen die genannten Aufgaben nur teilweise. VCmaster wurde dagegen speziell für die durchgängig computergestützte Erstellung von Statiken und anderer technischer Dokumentationen entwickelt. Unsere Software bietet dem Anwender einen produktübergreifenden Ansatz. Sämtliche Fach-, Statik- und CAD-Programme werden nahtlos integriert. Ein weiterer Vorteil von VCmaster ist, dass Berechnungen direkt im Textprogramm ausgeführt werden können. VCmaster löst somit drei Aufgaben: Rechnen, Schreiben und Zusammenstellen. Dadurch unterscheidet sich VCmaster wesentlich von anderen Softwarelösungen, denn das ist einzigartig.

t2W SchnittstelleVCmaster integriert die Software verschiedener Anbieter über verschiedene Schnittstellen. Insbesondere die t2W-Technologie ermöglicht die Datenübernahme aus sämtlichen Programmen. Die Ausgaben von Statik- und CAD-Programmen, Fachinformationen, Normen und Herstellerangaben können nahtlos übergeben und genutzt werden.

Textbausteine und Variantenberechnungen werden als Vorlagen gespeichert. Durch deren Nutzung werden wiederkehrende Berechnungen, Nachweise und Erläuterungen automatisiert und beschleunigt. Ein Mausklick auf einen Vorgabewert reicht aus und VCmaster berechnet alle abhängigen Werte neu. Neben dem Zeitgewinn werden Fehlerquellen reduziert. Der Ingenieur wird von Standardaufgaben befreit und ist dadurch wesentlich besser in der Lage, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Das Wiederverwenden von Berechnungen und Dokumenten wird wirkungsvoll unterstützt. Durch VCmaster werden Änderungen und Anpassungen vereinfacht, Standardaufgaben werden automatisiert. Die Zusammenarbeit mit anderen Ingenieurbüros und Auftraggebern bzw. innerhalb von Arbeitsgruppen wird einfacher. Der Export im PDF-Format unterstützt die Archivierung und somit das Dokumentenmanagement im Unternehmen. Die Bearbeitungszeit und somit die Kosten für das Aufstellen von Statiken und technischen Dokumentationen werden um 30% und mehr gesenkt.
Alle mit VCmaster erstellten Dokumente und Berechnungen können auch in der Zukunft gesucht, aufgerufen und wiederverwendet werden. Die Software unterstützt den Aufbau und die Verwaltung von individuellen Bibliotheken mit Berechnungsvorlagen. In diese werden Textbausteine und durchgeführte Berechnungen als Vorlage gespeichert. Intelligente Suchfunktionen gewährleisten bei wiederkehrenden Berechnungen, Nachweisen und Erläuterungen das schnelle Auffinden von Lösungen für bereits durchdachte und realisierte Aufgabenstellungen.

PuzzelsteineDie kontinuierliche Weitergabe und Mehrfachnutzung von wichtigem Know-how ist dadurch gesichert. Neue Dokumente werden auf Basis von Vorlagen nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt. Durch diese Automatisierung entsteht ein immenser Zeitgewinn.

VCmaster enthält hunderte rechenfähige Vorlagen. Diese bieten Lösungen für Details und Einzelnachweise in den Bereichen Stahl-, Holz-, Massiv-, Verbund-, Grund- und Mauerwerksbau sowie im Maschinen- und Anlagenbau. Alle Vorlagen können beliebig erweitert, kombiniert und an individuelle Anforderungen angepasst werden. Hinterlegte Datenbanken enthalten tausende Kennwerte für Bauteile, Profile, Beiwerte und Werkstoffe. Das Ermitteln solcher Berechnungsparameter erfolgt vollständig automatisiert.

Eine Übersicht zu den Bibliotheken finden Sie auf unserer Homepage. Die Kataloge sind im PDF-Format einsehbar. Die entsprechende Seite ist im Help-Center (Taste F1) und im Vorlagen-Explorer verlinkt.

In diesem Kapitel erläutern wir Werkzeuge, die es ermöglichen: Alle Textverarbeitungsfunktionen entsprechen dem Windows-Standard. Hinweise zur Gestaltung von Dokumenten finden Sie im Kapitel 4.